Siena

L.a bellezza di Siena si apprezza solo qualche giorno dopo averla lasciata. Wenn du da bist, zu beschäftigt damit, so viel wie möglich zu sehen, man erkennt die Schönheit dieser Stadt im Zentrum der Toskana nicht sofort. Erinnerungen entstehen nur wenige Tage später: per prima torna alla mente Piazza del Campo mit dem Palazzo Pubblico und dem Torre del Mangia; poi il bianco e nero del Dom, das Baptisterium und alles andere.

Das Stadt è universalmente conosciuta per il suo ingente patrimonio storico, künstlerisch, paesaggistico e per la sua sostanziale unità stilistica dell’arredo urbano mittelalterlich, nonché per il celebre Palio.

Im 1995, sein historisches Zentrum wurde von eingefügt’UNESCO im Weltkulturerbe.

Aber vielleicht erinnern wir uns am allermeisten an die Farbe der Fassaden von Gebäuden und Dächern, Das "SiennaWeltweit bekannt, was die Stadtlandschaft kohärent macht, harmonisch und schön anzusehen. Vielleicht ist es das, was Siena so faszinierend und geliebt macht: è rimasta intatta come nel Medioevo und es ist eine Art Zeitreise, die Suche nach einem goldenen Zeitalter, das vielen anderen kleinen und großen italienischen Städten gehörte und das niemals zurückkehren wird.

Entdecken Sie auch…